0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Unterlegscheibe

Die Unterlegscheibe

Die Unterlegscheibe wird oft auch als sogenannte Beilegscheibe bezeichnet. Sie ist ein ganz wesentliches Element der modernen Befestigungstechnik.

Die Funktion der Unterlegscheibe

Die Unterlegscheibe hat vor allem die Aufgabe, die Druckkraft des kontinuierlich auf sie einwirkenden Schraubenkopfes oder der Mutter der Schraube, aufzufangen und diese auf eine größere Fläche zu verteilen. Dadurch werden Verformungen oder Brüche am Baumaterial selbst, welches mittels der Schraubverbindung verbunden wurde, von vornherein vermieden. Insbesondere bei sehr weichen Werkstoffen, so bei PVC oder Holz, haben die Unterlegscheiben die Aufgabe, die sogenannten Vorspannkräfte auf eine wesentlich größere Fläche zu verteilen und dadurch das Einsinken von Schraubenkopf oder Mutter in den Werkstoff selbst zu verhindern. Ein Eingraben der Schraube in den Werkstoff kann so, Dank der Unterlegscheiben, einfach und effektiv vermieden werden.

Die Fertigung der Unterlegscheibe

Unterlegscheiben bestehen aus unterschiedlichsten Materialien, wie beispielsweise aus Filz, aus Kunststoff oder Metall. Am häufigsten ist jedoch ihre Ausführung aus Metall. Um sie resistenter gegen das Auftreten möglicher Verformungen unter Vorspannkräften zu machen, kann es vorkommen, dass Unterlegscheiben gesondert bearbeitet werden. Ein üblicher Bearbeitungsschritt für Unterlegscheiben ist beispielsweise das Härten.

Die Abmessungen von Unterlegscheiben

Unterlegscheiben gibt es in verschiedensten Abmessungen, die in den DIN-Vorschriften genau festgelegt sind. Unterlegscheiben, sofern sie für Metallverbindungen verwendet werden, haben üblicherweise den 1,8- bis 2-fachen Durchmesser der Bohrung. Wird die Unterlegscheibe jedoch für Holzverbindungen verwendet, so ist ein Verhältnis zwischen Außen- und Bohrungsdurchmesser von 3 zu 1 üblich.

Ausführungen von Unterlegscheiben

Unterlegscheiben gibt es mit und ohne Fase. Für Sechskant- oder Vierkantschrauben, für Holz- oder Metallverbindungen. Ebenso sind runde oder quadratische Unterlegscheiben im Gebrauch. Diverse Sonderformen von Unterlegscheiben sind im Karosserie- und Kotflügelbau gebräuchlich. Der sogenannte Fitschenring ist eine spezielle Art von Unterlegscheibe, die beim Bau von Türen und Torsystemen verwendet wird.

Abgrenzung zum Federring

Die Unterlegscheibe darf keinesfalls mit dem Federring, einem federnden Metallring, verwechselt werden.


Stahl gelb oder blau verzinkt

7 Artikel

In absteigender Reihenfolge
  1. Unterlegscheibe Stahl blau verzinkt

    Unterlegscheibe Stahl blau verzinkt, 100 Stück

    Unterlegscheibe Stahl blau verzinkt Ø 6,0 Mehr erfahren
    13,32 €
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  2. Unterlegscheibe Stahl blau verzinkt

    Unterlegscheibe Stahl blau verzinkt, 100 Stück

    Unterlegscheibe Stahl blau verzinkt Ø 8,0 Mehr erfahren
    15,54 €
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  3. Unterlegscheibe Stahl blau verzinkt

    Unterlegscheibe Stahl blau verzinkt, 100 Stück

    Unterlegscheibe Stahl blau verzinkt Ø 10,0 Mehr erfahren
    26,63 €
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  4. Unterlegscheibe Stahl gelb verzinkt

    Unterlegscheibe Stahl gelb verzinkt, 100 Stück

    Unterlegscheibe Stahl gelb verzinkt Ø 5,0 Mehr erfahren
    11,09 €
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  5. Unterlegscheibe Stahl gelb verzinkt

    Unterlegscheibe Stahl gelb verzinkt, 100 Stück

    Unterlegscheibe Stahl gelb verzinkt Ø 6,0 Mehr erfahren
    13,32 €
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  6. Unterlegscheibe Stahl gelb verzinkt

    Unterlegscheibe Stahl gelb verzinkt, 100 Stück

    Unterlegscheibe Stahl gelb verzinkt Ø 8,0 Mehr erfahren
    15,54 €
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  7. Unterlegscheibe Stahl gelb verzinkt

    Unterlegscheibe Stahl gelb verzinkt, 100 Stück

    Unterlegscheibe Stahl gelb verzinkt Ø 10,0 Mehr erfahren
    26,63 €
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

7 Artikel

In absteigender Reihenfolge